WillkommenWelcome

Friederike Drews absolvierte ihre Ausbildung an der Fritz – Kirchhoff Schule Berlin und im Meisner Studio Berlin. Ihr erstes Engagement führte sie in der Rolle als Wilhelmine von Bayreuth an die Musikakademie Rheinsberg. Gemeinsam mit der Regisseurin Anna Linke gründete sie das Künstlerkollektiv Lidre 23. Ihre Videoperformance FISCH IN ZWÖLF EIN HALB war 2014 für den Art Film Price in Cannes nominiert. 2014 spielte Friederike Drews unter der Regie von Hans Hirschmüller Carol in OLEANNA von David Mamet. Mit dem Musiktheaterkollektiv glanz&krawall war sie als Basa Selim in der ENTFÜHRUNG AUS DEM SERAIL, als Dienerin/Franz Moor in DIE RÄUBER und in ORFEO nach Monteverdi in Berlin zu sehen. Außerdem 2015/16 im Theaterforum Kreuzberg als Karin in DIE BITTEREN TRÄNEN VON PETRA VON KANT von R.W. Fassbinder. Neben ihrer Tätigkeit als Schauspielerin arbeitet Friederike Drews als Sprecherin für die Kulturwelle und als Projektmanagerin im Künstlerhaus Ahrenshoop e.V.Für das Volkstheater Rostock erfand sie 2015 mit Martin Stefke zusammen die Figur des Sturmwächters. Seit 2015 spielte Friederike Drews am Volkstheater Rostock zunächst als Gast in der Ur-Aufführung ALTER STROM und ist seit der Spielzeit 2016/17 Ensemble Mitglied.

As Actress, Singer and Artist the creative process is teaching me constantly to accept and let go of each single moment but not to lose my goal. Live and enter the stage, is like beeing the waterdrop that has to smooth, storm and swerve its obstacles on the way from the source to the ocean in order to follow its destiny.