Pressestimmen DEMUT VOR DEINEN TATEN BABY

DEMUT VOR DEINEN TATEN BABY von Laura Naumann

In der Ostsee-Zeitung vom 24.04.2017 spricht Dietrich Pätzold von einem „surreal-grandiosen Theatervergnügen“ und einer „sinnreichen Inszenierung von Regisseurin Angelika Zacek.“
Dietrich Pätzold schreibt unteranderem über die drei Schauspielerinnen: „… Rebellisch und rebellenkritisch zugleich, witzig, subversiv in jeder Richtung rocken sich die drei im Ateliertheater durch deutsche Mentalitäten…“
Friederike Drews mit kraftvoller Präsenz, die sich zuvor als schwanzfixierter Porno-Vamp inszeniert hatte. Pendelnd zwischen Leidenschaft und Naivität, grellem Aufbruch und Scheitern, Utopie und Verzweiflung, spielen sie ein starkes Spiel, in dem sie nebenbei als rebellische Band agieren.“

Nach diesem fabelhaften Auftakt geht es im April weiter am
29.04. + 30.04.2017, jeweils 20:00 Uhr Volkstheater Rostock

Eileen Osei wird am 4.5.2017 im JAZZ RADIO BERLIN um 9:15 über unsere Inszenierung berichte. Darauf freue ich mich!